Die Geschäfte öffnen wieder!

Ladenburg hat Zusammenhalt bewiesen: Geschäfte bis zu einer Größe von 800 qm werden oder sind wieder geöffnet – ab sofort können die zahlreich verkauften Soli-Gutscheine eingelöst werden. Von der Treue profitieren nun endlich beide Seiten – die Einzelhändler können ihre Umsatzeinbußen dämpfen und die Bürger freuen sich ihre Innenstadt genauso vielfältig wie vor den Lockdown vorzufinden. Jetzt gilt es, vorsichtig zu einer neuen Normalität zurückzufinden. Denn Shopping ist zwar erlaubt, allerdings nur unter Berücksichtigung der Hygienestandards und des Mindestabstands.

Die Ladeninhaber haben sich in den vergangenen Tagen vorbereitet und individuelle Lösungen für ihre Verkaufsräume gefunden, um ihre Kunden bestmöglich bedienen zu können. Je kleiner die Ladenfläche ist, desto weniger Personen dürfen sich gleichzeitig darin aufhalten. Aufgestellte Schilder und Infoblätter an den Eingangstüren weisen die Kunden entsprechend über die Handhabung im jeweiligen Laden hin. Außerdem stellen viele Einzelhändler Desinfektionsspray und Atemschutzmasken bereit. Die Öffnungszeiten der einzelnen Läden können vorerst noch von den regulären Zeiten abweichen. Kunden informieren sich am besten vor Ihrem Besuch auf der jeweiligen Händlerseite über Änderungen. Parallel bieten viele Geschäfte ihre Dienstleistungen und Produkte auch weiterhin online an und stehen für telefonische Beratungen zu Verfügung.

Share on facebook
Share on email
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Vielleicht auch interessant

Partner-Interview: Stadtguthaben GmbH
„NEUDEUTSCH EINE WIN-WIN-WIN-SITUATION“ Das Unternehmen Stadtguthaben GmbH mit Firmensitz in Düsseldorf stellt das digitale System zum Aufladen, Einlösen und Verwalten von Stadtgutscheinen für LocalBuzz bereit.…
Alle News wurden geladen
Keine weiteren News verfügbar
Scroll to Top

Kontakt

Bitte füllen Sie einfach das Formular aus und wir setzen uns mit Ihnen in Kürze in Verbindung.